Begleitung in Krisen,

Anregung für persönliches Wachstum und Selbsterkenntnis

Die »Krise« ist ein Normalfall, der immer dann eintritt, wenn eine Organisationsform ausgedient hat und im Lebensfluss durch eine neue ersetzt werden will: Das Alte greift nicht mehr, das Neue ist noch nicht etabliert.

Mein Anliegen ist es, Menschen wertschätzend darin zu unterstützen, sich in genau dieser Situation annehmen zu lernen. Das Ziel ist, mit Hilfe der Entdeckung persönlicher Ressourcen das eigene Potenzial zu erweitern und eine Ausdehnung der eigenen Grenzen zuzulassen.
Das beinhaltet auch ein Sich-Ablösen von Leiden und dass Vergangenes nicht weiter festgehalten werden muss.

Gesundheit verstehe ich als einen fortlaufenden Prozess der Selbstreflexion auf allen Ebenen.
Voraussetzung dafür ist die lebendige Kontaktaufnahme des Menschen mit sich selbst und seiner Mitwelt.

Ein integrales Menschenbild bildet den Ausgangspunkt meiner Arbeit. Sie umfasst dabei auch Erkenntnisse der neuen Beziehungs- und Bewusstseinsforschung und der daraus abgeleiteten Methoden in der Körper-Psychotherapie und Systemischen Therapie für eine entlastende Krisenintervention.

Eine alltagstaugliche Achtsamkeits-Praxis ist ein weiterer wichtiger Bestandteil. Sie erlaubt uns, einen wachen Blick auf unser Menschsein mit all seinen Facetten zu werfen. Veränderungen an den Punkten unseres Lebens, an denen es Not-wendig ist, werden zugleich erkannt, erkundet und sanft etabliert.

Auf diese Art und Weise unterstütze ich Sie professionell und kann Sie einfühlsam begleiten.

Aktuelles


Yoga am Samstag

Termine für 2016 sind:
15.10.2016
12.11.2016
10.12.2016

Namasté
Eure barbara

mehr


Kontakt


Barbara Stölzle 
Integrale Psychologie
Systemische Beratung
Ressourcenaktivierung I Yoga Supervision

Hanfländerstr. 35
70569 Stuttgart
Telefon: 0711 1207580
E-Mail: praxis@barbara-stoelzle.de