Systemischer Ansatz

Der Systemische Ansatz ist ein wissenschaftliches Erklärungsmodell, das besagt, dass wir unsere Wirklichkeit selbst erschaffen, indem wir Wirklichkeiten wahrnehmen oder ausblenden und in der Art, wie wir mit wem was kommunizieren – oder auch nicht.
Auf diese Art und Weise konstruieren wir „Probleme“ und können sie auch wieder lösen.

„Probleme“ entstehen oft an Übergängen im Leben.
Besonders bei Kindern mit Verhaltensauffälligkeiten wurde schon früh beobachtet, dass die Störung im Familiensystem selbst zu suchen ist.
Systemisches Denken sieht somit Probleme als Chance zur Entwicklung und möchte ein produktives Zusammenwirken aller Teile eines Systems unterstützen.

Lebende Systeme sind einerseits der menschliche Körper und andererseits soziale Verbindungen wie Paare, Familien, berufliche Teams und Organisationen.

Bild Systemischer Ansatz - Pool


Fragestellungen aus der systemischen Therapie sowie

systemische Strukturaufstellungen,
Problemaufstellungen,
Körperstrukturaufstellungen,
und Familienaufstellungen,
die auch alle in einem Einzelsetting möglich sind, runden mein Methodenspektrum ab.

Aktuelles


Yoga meditativ am Samstag

Nächster Termin 2019 :
09.03.2019

mehr


Holotropes Atmen Stuttgart

Nächster Termin 2019:

08.03.2019

mehr


Holotropes Atmen Berlin

Nächster Termin 2019:
14.06. bis 16.06.2019

mehr


Retreat in Stuttgart 2019
Entspann und komm an
12.04.2019 bis 14.04.2019

mehr


Retreat am Oderbruch 2019
Holotropes Atmen, Fasten, Stille

23.03.2019 bis 29.03.2019

mehr


Kontakt


Barbara Stölzle 
Integrale Psychologie
Systemische Beratung
Ressourcenaktivierung I Yoga Supervision I Coaching

Hanfländerstr. 35
70569 Stuttgart
Telefon: 0711 1207580
E-Mail: praxis@barbara-stoelzle.de